Marientor

http://m.82-200.pl/2016/12/orig/bramagancarska-232.jpg
Dieses Tor ist in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts beim Bau des Verteidigungssystems der Stadt als eines der Elemente zur Kommunikation mit der Stadt auf der Südseite entstanden. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die Stimmen laut, die für die Demontage des mittelalterlichen Verteidigungssystems plädierten. Dies haben die Franzosen im Jahr 1807 übernommen, als sie die Stadt besetzten. Im Jahr 1838 zerstörte ein Feuer das Dach des Tores, das nie wieder in seiner alten Form aufgebaut wurde. In den Jahren 1936-1937 erhielt das Gebäude ein neues Walmdach mit Dacheindeckung aus Keramikziegel. Das Marientor brannte im Jahr 1945 aus, die Mauern tragen Narben von Projektilen und Geschossen. Beim Wiederaufbau im Jahre 1964 wurde der Überbau nicht berücksichtigt und das Walmdach nicht rekonstruiert.

http://m.82-200.pl/2017/01/orig/gmb-161030174-444.jpg

Drukuj